Posaunenchor

Lob Gottes in Untertürkheim – seit bald 125 Jahren.

Unsere Posaunenarbeit hat viele Facetten: Sie ist Jugendarbeit (Ausbildung, Betreuung und Glaubensvermittlung) – sie ist aber auch Erwachsenenarbeit. Bei uns spielen Bläserinnen und Bläser zwischen 13 und 82 Jahren mit. Wir bieten den Menschen aller Generationen eine geistliche Heimat und eine lohnende Aufgabe: Das Evangelium mit den ganz eigenen Mitteln der Musik weiter zu tragen, öffentlich Stellung zu beziehen und in der Chorgemeinschaft Schritte im Glauben machen. Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Jugendarbeit und zur Integration der Generationen. Eingebettet sind wir in Württemberg in eine vom evangelischen Jungendwerk verantwortete Bläserarbeit mit über 700 Blechbläserchöre und insgesamt 19.000 Bläserinnen und Bläsern zwischen 8 und 80 Jahren, die zum Lob Gottes und zur Freude der Menschen musizieren. Alle zwei Jahre bilden wir beim Landesposaunentag den “größten Posaunenchor der Welt.

Mit derzeit 30 ehrenamtliche Bläserinnen und Bläser werden rund 55 Einsätze und 50 Proben im Jahr geleistet. In den Gottesdiensten der evangelischen Kirchen in Untertürkheim kann man uns regelmäßig hören.

Dazu kommen die uns wichtigen Dienste auf der Straße, in den Altenheimen Krankenhäusern unserer Stadt. Die Bläsereinsätze im Kirchenbezirk und darüber hinaussind oft nicht wahrnehmbar. Bei CVJM-Veranstaltungen und in der bürgerlichen Gemeinde lassen wir ebenso die Töne erklingen wie bei Gemeindefeste, auf Hochzeiten oder Beerdigungen.

Höhepunkte unseres Bläseralltags sind die Reisen. Zuletzt waren wir in Meuselbach/Thüringen, vor Jahren in Samara/Rußland und Jakobsweg/Spanien bei den dortigen Gemeinden zu Gast. Familienfreizeiten oder unser jährliches “Grillfest” sorgen für die Einbindung der Angehörigen.
Über allem steht unser Auftrag: Gott loben das ist unser Amt!

Kommentare sind geschlossen